Daniel H. Kress

Daniel H. Kress

Vizepräsident, Global Health Systems Innovation

Dr. Daniel H. Kress ist Vice President für Global Health Systems Innovation bei MSH, dem Team, das für die globale und strategische technische Expertise der Organisation verantwortlich ist. Als Gesundheitsökonom verfügt Dr. Kress über drei Jahrzehnte Erfahrung in den Bereichen Gesundheitssysteme, Gesundheitsreform und Evaluation. Seine Erfahrung umfasst die Arbeit in mehr als 30 Ländern.

Vor seinem Wechsel zu MSH war Dr. Kress Senior Director of Global Health Financing and Systems bei RTI International, wo er dazu beitrug, die technische Expertise von RTI im Bereich der globalen Gesundheitsfinanzierung und -systeme zu stärken und auszubauen. Davor war Dr. Kress 13 Jahre lang bei der Bill & Melinda Gates Foundation tätig, wo er viele Führungspositionen innehatte, darunter als stellvertretender Direktor für integrierte Bereitstellung, Chefökonom und stellvertretender Direktor für Politikanalyse und Finanzierung sowie Rollen im Bereich der globalen Gesundheit Impfstoffbereitstellung sowie Gesundheitsökonomie und Finanzierung. Vor seiner Tätigkeit bei der Gates Foundation hatte Dr. Kress leitende Positionen als Gesundheitsökonom bei der Weltbank, Abt Associates und der Futures Group International (jetzt Palladium) inne. Dr. Kress hat einen Doktortitel in Wirtschaftswissenschaften der University of North Carolina in Chapel Hill und einen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften und Französisch der University of Montana sowie einen Zertifikat d'Etudes Approfondies von der Université d'Aix-Marseille III. Er spricht fließend Französisch und wurde in Peer-Review-Publikationen in den Bereichen primäre Gesundheitsversorgung und Gesundheitssysteme veröffentlicht.

Suche