Pharma- und Supply-Chain-Management

Gewährleistung des Zugangs zu Qualitätsprodukten und Arzneimitteln

Der Zugang zu Gesundheitsprodukten, Medikamenten und damit verbundenen Dienstleistungen – sei es zur Vermeidung einer ungewollten Schwangerschaft, zur Vorbeugung von Infektionen oder zur Behandlung von Krankheiten – sollte kein riskantes Unterfangen sein. Die Menschen sollten erwarten, dass sie sichere und hochwertige Gesundheitsprodukte zu einem erschwinglichen Preis erhalten, die korrekt dosiert werden.

Seit mehr als 30 Jahren ist MSH weltweit führend in der Stärkung von Pharma- und Lieferkettensystemen und unterstützt Länder dabei, durch gute Regierungsführung, Ressourceneffizienz, Länderführung sowie die Entwicklung lokaler technischer Expertise und Selbstversorgung nachhaltig zu arbeiten. 

Wir unterstützen Länder bei der Verbesserung von Regulierungssystemen, der Durchsetzung von Compliance, der Optimierung der Finanzierung und der Entwicklung robuster Systeme zur Verteilung qualitätsgesicherter Arzneimittel und Gesundheitsprodukte an Anbieter und Patienten. Ob es sich um ein Ausbildungsprogramm für Apotheker, eine Software zur Bestandsüberwachung oder ein System zur Meldung unerwünschter Ereignisse handelt, wir entwickeln hochmoderne Tools zur Verwaltung von Arzneimitteln und bieten eine qualitativ hochwertige pharmazeutische Versorgung im gesamten Gesundheitssystem.

Stärkung der Lieferkette und pharmazeutischer Systeme für nachhaltige Auswirkungen auf die Gesundheit

Seit mehr als drei Jahrzehnten arbeitet MSH mit Ländern zusammen, um leistungsstarke Lieferketten aufzubauen, die einen zuverlässigen Zugang zu sicheren, wirksamen und qualitätsgesicherten Arzneimitteln sowie menschenzentrierten pharmazeutischen Dienstleistungen gewährleisten. MSH verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, der ländergeführte Innovationen, gesamtgesellschaftliches Engagement und Zusammenarbeit, Engagement des Privatsektors sowie effektive Führung und Governance fördert.