USAID Uganda – Factsheet zur Stärkung der Lieferkettensysteme

Datenblätter & Broschüren
, Malaria, Pharma- und Supply-Chain-Management

USAID Uganda – Factsheet zur Stärkung der Lieferkettensysteme

Das von USAID finanzierte Strengthening Supply Chain Systems (SSCS) unterstützt Ugandas Bemühungen, seine Gesundheitsversorgungskette zu stärken, um die Verfügbarkeit und den Zugang zu sicheren, qualitätsgesicherten unentbehrlichen Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten (EMHS) in öffentlichen und privaten gemeinnützigen Gesundheitseinrichtungen zu verbessern. Um Ugandas Weg zur Selbständigkeit weiter zu beschleunigen, wird SSCS Ugandas Gesundheitssystem stärken, um infektiöse und nicht übertragbare Krankheiten effektiver zu bekämpfen und die Gesundheitsdienste und -ergebnisse für alle ugandischen Familien und Gemeinschaften zu verbessern.

 

Suche